Kommunalwahlprogramm 2018

pastedGraphic.png

Ostholstein hat eine liberale Zukunft 

Wahlprogramm FDP Ostholstein Kreiswahl 2018

  1. Der Kreis Ostholstein ist das Bindeglied zwischen Skandinavien und Europa. Damit es nicht nur eine Durchfahrtszone wird, ist eine attraktive Hinterland-anbindung des Fehmarn-Belt-Tunnels durch eine Elektrifizierung der Bahnlinien Kopenhagen – Hamburg und Kiel-Lübeck – Hamburg, sowie einen taktgerechten ÖPNV Verkehr unabdingbar. Die Planung hierzu muss zügig durchgeführt werden und eine verträgliche Lösung für die Menschen und die Natur in den betroffenen Gebieten vorsehen. Dies gilt für alle Bereiche von Fehmarn bis Bad Schwartau. Der Ausbau der Verkehrswege, auch der B 202 von Oldenburg nach Kiel, gehört mit dazu.
  1. Damit wir in Ostholstein auch weiterhin der Ferienkreis des Nordens bleiben, unterstützt die FDP den Kreis Ostholstein in der Fortführung des strukturellen Ausbaues kommunaler Infrastrukturen. Dazu gehört nach unserer Meinung die Berücksichtigung der Belange des Naturschutzes, der Landschaftspflege und der Landwirtschaft bei Straßenbaumaßnahmen und überregionalen Strom- und Gasversorgungen. Die FDP begrüßt die Bereitstellung von Ausgleichsflächen und fordert insb. brachliegenden Flächen so mit Pflanzen, Sträuchern und Bäumen zu belegen, dass Insekten wie die Bienen und die Vögel in unseren eigenen Interessen ein dauerhaftes Nahrungsangebot erhalten.
  1. Notwendige Wohnungsansiedlungen, gerade von jungen Familien mit Kindern setzen ausreichende Möglichkeiten der Kinderbetreuung, eine zeitliche ange-messende Erreichbarkeit von Schule und Arbeitsplatz und eine lebenswerte Infrastruktur und Umwelt voraus. Die FDP setzt sich für die Bereitstellung entsprechender Haushaltsmitteln im Jugend, Schul- und Sozialbereich, sowie Raumplanung ein.
  1. Der Bürger erwartet zu Recht in der heutigen Gesellschaft eine Verwaltung, die auf seine Anliegen kurzfristig reagiert. Für die FDP ist daher der Ausbau der digitalen Verwaltung, in der Bürgerportale jedem den digitalen Zugang zu Verwaltungsleistungen ohne Papieraufwand und persönliche Vorsprache generell ermöglichen, dringend erforderlich. Die FDP wird ebenso das leistungs-starke Breitbandangebot verschiedener Anbieter im Kreistag unterstützen.
  2. Der Kreis Ostholstein muss eine bedarfsgerechte und qualitativ hochwertige medizinische und pflegerische Versorgung sicherstellen. Die FDP wird sich dafür einsetzen, dass eine flächendeckende Versorgung mit stationären Leistungen sichergestellt wird.
  1. Inklusion bleibt eine Querschnittaufgabe. Für die FDP ist wichtig, dass mobilitäts-eingeschränkte Menschen und ihre Organisationen in alle Diskussionsprozesse und Planungsmaßnahmen einbezogen werden.