Sebastian Kraatz und Jörg Hansen treten für die FDP-Ostholstein zur Landtagswahl an

Bei der Wahlkreismitgliederversammlung und FDP Kreisparteitag am gestrigen Abend in Neustadt wurden die Wahlen der Direktkandidaten für die Landtagswahl 2017 durchgeführt.

Für den Wahlkreis 17 (OH Nord) erzielte Sebastian Kraatz (Foto links) und für den Wahlkreis 18 Kreisvorsitzender Jörg Hansen (Foto rechts) ohne Gegenstimme das Mandat.

Der Stellvertretende FDP Landesvorsitzende Christopher Vogt (Foto Mitte) der auch das Amt des Vorsitzenden der FDP Programmkommission bekleidet, machte in seiner Rede zum Landtagswahlprogramm deutlich, dass neben der Bildung u.a. die fehlenden Investitionen in die Infrastruktur und die Innere Sicherheit wesentliche Inhalte der Liberalen seien.

Mit Frontmann Wolfgang Kubicki wird die FDP im kommenden Jahr für ein zweistelliges Ergebnis kämpfen.

 

von links nach rechts:

Sebastan Kraatz, Christopher Vogt, stellv. Landesvorsitzender, Jörg Hansen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.